You are here

Dual in Voll- und Teilzeit studieren

Innovatives Ingenieursstudium in der Region
Berufseinstieg
Veröffentlicht am 11.11.2021

Das Studienmodell „Digital und Regional“ der Hochschulen Augsburg, Kempten und Neu-Ulm vereint die Vorzüge von E- Learning und lokalem Studium. Das innovative Studienmodell ermöglicht ein duales Studium, welches innovative Lern- und Lehrformen mit praxisnahem Studium vereint.

Dual studieren: Systems Engineering
Der Studiengang Systems Engineering ist dual in Vollzeit wie auch in Teilzeit studierbar. Dabei arbeiten die drei Hochschulen eng mit den über 100 Kooperationsfirmen aus der Region zusammen. Das Studium vereint die gewachsenen Anforderungen an die Absolventen ebenso, wie die Belange der ländlichen, aber wirtschaftsstarken Region Schwaben.

Die Nachfrage nach Absolventen im Bereich Systems Engineering ist im entwickelnden und produzierenden Gewerbe sehr hoch. Insbesondere in den Branchen Elektronik, Softwareentwicklung und Systemtechnik sowie Konstruktion und Produktionsplanung ist der Bedarf stark angestiegen. Im Anschluss ist die Vertiefung über verschiedene Masterstudiengänge möglich.

Vorteile für Studierende

  • Bachelorstudium dual in Teil- und Vollzeit studierbar
  • gesichertes Einkommen während des Studiums
  • optimale Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Familie
  • flexibles E-Learning und projektbasiertes Arbeiten in kleinen Gruppen
  • intensive Betreuung durch Dozenten
  • gute Übernahmechancen nach dem Studium in höhere Führungsebene
  • breit gefächerte Ingenieurausbildung mit Spezialisierungsmöglichkeiten
  • innovativer Studiengang mit hohem Praxisbezug
  • über 100 Kooperationsfirmen