You are here

Beruf mit Zukunft

Verfahrensmechaniker für Kunststoff- & Kautschuktechnik bei Wirthwein in Friedberg
Berufseinstieg
Veröffentlicht am 22.03.2021

„Für die Ausbildung zum/zur Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik benötigst du einen guten mittleren Schulabschluss, Mittlere Reife oder FOS, du musst teamfähig, verantwortungsbewusst und zuverlässig sein. Wenn du Interesse an Chemie, Mathe und Physik hast sowie technisches Verständnis besitzt, dann bist du genau der oder die Richtige für Verfahrensmechanik,“ resümiert Ausbilder Benedikt Mayer – und er muss es schließlich wissen, ist er doch derjenige, der die Azubis bei Wirthwein am Standort Friedberg durch ihre Ausbildung begleitet und mit Rat und Tat zur Seite steht.

Während des ersten Ausbildungsjahres werden die Azubis Stück für Stück in die Welt der Kunststoff- und Kautschuktechnik eingeführt. Anfangs lernen sie die einzelnen Bauteile und Maschinen in ihrer Funktion kennen und machen einen Kranschein, den sie später für das Umrüsten der Maschinen beziehungsweise zum Einbauen der Werkzeuge brauchen. Die Auszubildenden erlernen den Umgang mit Metall, was für die modernen Spritzgießwerkzeuge sehr wichtig ist. Außerdem gehört Wissen über die verarbeiteten Kunststoffe zum Grundrüstzeug der Verfahrensmechaniker, beispielsweise, wie lange die verschiedenen Granulate trocknen müssen und wie sie am besten verarbeitet werden. Die Azubis wachsen so über drei Lehrjahre in die Verantwortung hinein und werden dabei stets von Facharbeitern begleitet.

Die Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik sorgen für einen reibungslosen Ablauf in der Produktion – sie sind für die Fertigung der Kunststoffkomponenten verantwortlich und damit auch für die Kundenzufriedenheit. Es ist deshalb von höchster Wichtigkeit, sehr zuverlässig und genau zu arbeiten, denn der Beruf bringt große Verantwortung mit sich. Weitere Informationen, auch zu anderen Ausbildungsberufen der Wirthwein Friedberg GmbH & Co. KG, gibt es auf der Karriereseite www.wirthwein.de/karriere.