Zum Hauptinhalt springen

Ausbildung zum Chemielaborant (m/w/d)

Chemieberufe bilden den Schwerpunkt der Ausbildung im Industriepark Gersthofen. Obwohl die Ausbildung sehr unterschiedlich ist, arbeiten Chemikanten und Chemielaboranten in der Praxis eng zusammen: Chemikanten und Chemikantinnen steuern und kontrollieren chemische Anlagen im Produktionsbetrieb und arbeiten mit moderner Prozessleittechnik, während der Chemielaborant oder die Chemielaborantin größtenteils im Labor an elektronischen Mess- und Analysegeräten beschäftigt ist.

Für die Chemielaboranten (m/w/d) ist die präzise Analyse von Stoffen und Proben ein wichtiger Teil der Arbeit. Elementare Kernbereiche der Ausbildung sind analytische Verfahren (z.B. Titration oder instrumentelle Analytik), physikalische Chemie (z.B. Dichtebestimmung) sowie präparative Chemie (Entwicklung neuer Produkte). Sie führen verschiedenste Analysen und Qualitätskontrollen durch. Dabei planen sie die praktischen Abläufe im Labor, protokollieren die Arbeiten und werten die Ergebnisse aus. Geduld, Ausdauer, abstraktes Denkvermögen sowie Teamfähigkeit helfen beim Bearbeiten von Versuchsaufbauten und Versuchsreihen. Ihr Arbeitsplatz ist das Labor.

Voraussetzung:
Mittlere Reife oder höherer Abschluss

Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre

Ausbildung zum Chemielaborant (m/w/d)

Ludwig-Hermann-Str. 100, 86368 Gersthofen
Ausbildung / Lehrstelle
Mittlere Reife
Abitur / Fachabitur

Veröffentlicht am 17.03.2020

MVV Industriepark Gersthofen GmbH
! NEWS ! Zur Unterstützung von Jugendlichen, die noch unschlüssig bei der Berufswahl sind, haben wir eine virtuelle Messe entwickelt. ...