Zum Hauptinhalt springen

Ausbildung zum Straßenbauer (m/w/d)

Ausbildungsbeginn: 01. September

Das machst und lernst du bei uns

Das Aufgabengebiet umfasst den Bau und die Instandhaltung von Plätzen, Geh- und Radwegen sowie Straßen aller Art, vom Unterbau bis hin zur Oberflächengestaltung aus Asphalt, Beton, Pflasterarbeiten und ähnlichem Material. Daneben führt der Straßenbauer, vor allem im innerstädtischen Bereich, fast alle Tiefbauarbeiten aus - er verlegt Versorgungsleitungen, baut Abwasserkanäle- und -sammler. Die typischen Straßenbauarbeiten werden heute mit intensivem Einsatz von Maschinen und Geräten erledigt.

Was du mitbringen solltest (Anforderungen)

Qualifizierten Hauptschulabschluss, räumliches Vorstellungsvermögen, gutes Augenmaß, technisches Verständnis, handwerkliches Geschick.

Ausbildung (Dauer, zusätzliche Informationen zur Ausbildung)

3 Jahre. Die überbetriebliche Ausbildung findet in der Bauinnung Nördlingen statt. Die Berufsschule ist im 1. Lehrjahr in Nördlingen danach in Lauingen.

Vergütung

  1. Lehrjahr 785,- €
  2. Lehrjahr 1.135 ,- €
  3. Lehrjahr 1.410,- €

Ausbildung zum Straßenbauer (m/w/d)

Hauptstraße 44, 86742 Fremdingen
Ausbildung / Lehrstelle
ohne Berufserfahrung
Qualifizierender Abschluss Mittelschule
Mittlere Reife
Abitur / Fachabitur
750€ bis 849€ mtl.

Veröffentlicht am 13.08.2019

Thannhauser Straßen- und Tiefbau GmbH
Wer wir sind Wir sind ein modernes, mittelständisches Bauunternehmen mit Stamm- und Fachpersonal aus der Region. Zur Zeit beschäftigen ...