Zum Hauptinhalt springen

Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d)

Die Tätigkeit im Überblick:

Industriekaufleute durchlaufen während ihrer Ausbildung die unterschiedlichsten Bereiche wie Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen. Sie holen Angebote ein, wickeln Bestellungen ab und überwachen den Wareneingang. Weiterhin verbuchen sie Eingangsrechnungen, oder versenden Rechnungen an unsere Kunden und überwachen den Zahlungseingang. Sie stehen im ständigen Kontakt mit unseren Lieferanten und Kunden im Inland aber auch im Ausland.

Nach ihrer Ausbildung sind sie in allen kaufmännischen Bereichen des Unternehmens einsetzbar.

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Berufsschule:
Blockunterricht am Staatl. Beruflichem Schulzentrum in Günzburg

Voraussetzung:

  • Abitur/Fachhochschulreife, Mittlere Reife
  • Gute Leistungen in Deutsch, Englisch, Mathematik und BWL / Rechnungswesen
  • PC-Kenntnisse
  • Organisationstalent, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstbewusstes und freundliches Auftreten
  • Verantwortungsbewusstsein, Lernbereitschaft
  • Genauigkeit und Sorgfalt

Bewerbungsunterlagen:

  • Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf, gerne mit Foto
  • Zeugniskopien
  • Nachweise über Praktika

Ausbildungsstart: September 2022

Besuchen Sie unser Bewerberportal:
Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d)

 

 

 

Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d)

Günzburger Str. 69, 89335 Ichenhausen
Ausbildung / Lehrstelle
Mittlere Reife
Abitur / Fachabitur

Veröffentlicht am 02.08.2021

scheppach Fabrikation von Holzbearbeitungsmaschinen GmbH
Wer wir sind: Das 1927 in Niederraunau gegründete Unternehmen wurde nach der Gründerfamilie Scheppach benannt. Die Firma entwickelte ...