Zum Hauptinhalt springen

Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

Die Tätigkeit im Überblick:

Die Fachinformatiker in der Fachrichtung Systemintegration verwalten, warten und planen alle wesentlichen IT-Komponenten eines Unternehmens, vom PC über den Drucker bis hin zum Server und der Telefonanlage. Bei Problemen führen sie Fehlerdiagnosen durch und sorgen dafür, dass die IT ständig funktionsbereit ist.

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Berufsschule:
Blockunterricht am Staatl. Beruflichem Schulzentrum in Lauingen

Voraussetzung:

  • Mittlere Reife, Abitur/Fachhochschulreife
  • Gute Leistungen in Deutsch und Englisch
  • Gute bis sehr gute Leistungen in Mathematik und Informatik
  • Sehr gute PC-Kenntnisse
  • Organisationstalent, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstbewusstes und freundliches Auftreten
  • Verantwortungsbewusstsein, Lernbereitschaft
  • Genauigkeit und Sorgfalt

Bewerbungsunterlagen:

  • Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf, gerne mit Foto
  • Zeugniskopien
  • Nachweise über Praktika

Ausbildungsstart: September 2022

Besuchen Sie unser Bewerberportal:
Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

Günzburger Str. 69, 89335 Ichenhausen
Ausbildung / Lehrstelle

Veröffentlicht am 02.08.2021

scheppach Fabrikation von Holzbearbeitungsmaschinen GmbH
Wer wir sind: Das 1927 in Niederraunau gegründete Unternehmen wurde nach der Gründerfamilie Scheppach benannt. Die Firma entwickelte ...