You are here

Yannik, IT-Systemelektroniker, reitzner AG

19 Jahre, 2. Ausbildungsjahr
Azubi-Interviews
Veröffentlicht am 23.05.2022

19 Jahre, 2. Ausbildungsjahr

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsort: Stammham
  • Schulabschluss: Mittlere Reife
  • Bewerbungsart: Online
  • Verkürzung: Nein
  • Verdienst: 940-1040 €

Wieso hast du dich gerade für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Ich wollte schon immer in der IT-Branche arbeiten, da mein Bruder eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration gemacht hat und mich dieses Thema besonders interessiert hat.

Was gehört zu deinen Haupttätigkeiten während eines Arbeitstages?
Zum einen installiere ich IT-Systeme intern im Haus, welche ich auch nach der Installation zum Kunden liefere. Zum anderen mache ich Kundendienst vor Ort oder auch per Fernzugriff.

Wo hast du dich über deinen Ausbildungsberuf informiert?
Beim Besuch des Berufsfindungstag in der Saturn Arena in Ingolstadt habe ich vom Beruf des IT-Systemelektronikers erfahren. Dort war die reitzner AG vor Ort und hat sich sowie die Ausbildungsberufe vorgestellt. Nach diesem Tag habe ich mich nochmal genauer auf der Homepage bzw. Karriereseite über das Unternehmen informiert.

Welchen Schulabschluss hast du?
Ich habe den Realschulabschluss gemacht.

Wie haben dich die Kolleginnen und Kollegen aufgenommen?
Die Kollegen und Kolleginnen waren vom ersten Tag an sehr freundlich und hilfsbereit. Dadurch habe ich mich sofort in die Familie aufgenommen gefühlt.

Was zeichnet deinen Ausbildungsbetrieb aus?
Bei der reitzner AG wird Ausbildung groß geschrieben. Jeder Azubi erhält einen persönlichen Mentor, der ihm während seiner Ausbildungszeit mit Rat und Tat zur Seite steht. Die Mischung aus telefonischem Kundenkontakt und Außendienst ist sehr interessant. Außerdem lernt man im IT-Systemhaus verschiedene Kundenumgebunden (Steuerberater, KMUs, öffentliche Einrichtungen etc.) kennen und eignet sich ein breites Wissen und Verständnis an.