You are here

Umwelttechnologe/-in für Abwasserbewirtschaftung (m/w/d)

Bei den Stadtwerken Günzburg
Berufe
Veröffentlicht am 23.06.2024

Als angehender Umwelttechnologe für Abwasserbewirtschaftung hast du die wichtige Aufgabe, dafür zu sorgen, dass Abwasser richtig gereinigt wird und Abwassersysteme gut funktionieren. Deine Arbeit besteht darin, die Abläufe in Kläranlagen oder Kanalbetrieben zu überwachen und zu steuern.

Egal ob in der Abwasserwirtschaft in Kläranlagen, Abwasserverbänden oder Abwasserreinigungsanlagen: du überwachst die Reinigung des Abwassers in verschiedenen Reinigungsstufen und analysierst Proben im Labor.

Mit den Ergebnissen dieser Analysen hilfst du dabei, die Reinigungsprozesse zu verbessern. Es gibt auch Möglichkeiten, bei Unternehmen zu arbeiten, die Klärwerkstechnik herstellen. Als „elektrotechnisch befähigte Person“ kannst du sogar elektrische Installationen durchführen.

Faktencheck: 

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Schulabschluss (empfohlen): Mittlere Reife
  • Verdienst während der Ausbildung: 1.200 € bis 1.320 €
  • Einstiegsgehalt nach der Ausbildung: ca. 3.000 bis 3.200 €, abhängig nach Tarif