You are here

Sinan und Julian, Industriemechaniker (m/w/d), blechTECH

Sinan: 20 Jahre, 4. Ausbildungsjahr | Julian: 17 Jahre, 3. Ausbildungsjahr
Azubi-Interviews
Veröffentlicht am 21.10.2021

Sinan: 20 Jahre, 4. Ausbildungsjahr | Julian: 17 Jahre, 3. Ausbildungsjahr

Infos zur Ausbildung:

  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
  • Ausbildungsort: Augsburg
  • Ausbildungsart: Berufsschule Augsburg
  • Schulabschluss: Mittlere Reife / Qualifizierender Schulabschluss
  • Bewerbungsart: Schriftlich
  • Verkürzung: nein
  • Weiterbildung: Technischer Fachwirt, Industriemeister / Techniker

Wieso hast du dich gerade für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Sinan:
Zu meinen jetzigen und zukünftigen Haupttätigkeiten in der Arbeit zählt das Arbeiten mit unserem CAD-Programm in Solid Works und PN 4000, dabei zeichnen oder konstruieren wir unter anderem Bauteile, berechnen bzw. vermessen Maße von Abdeckungen oder sonstigen Abkantbauteilen, welche für unsere Abwicklungen benötigt werden. Ebenso schreibe ich für unsere Fertigung die Arbeitsgänge und löse Aufträge anschließend aus.
Julian: Zu meinen täglichen Aufgaben gehören das Drehen und Fräsen von Bauteilen, das sehr genau geschehen muss, und zu meinen weiteren Aufgaben gehören das Feilen sowie das Sägen und das Bohren.

Was für Aufstiegsmöglichkeiten gibt es in deinem Beruf?
In dem Beruf des Industriemechanikers hat man die Möglichkeit sich als Industriemeister weiterbilden zu lassen genauso wie eine Weiterbildung als Techniker zu machen.

Was planst du nach deiner Ausbildung zu machen?
Sinan:
Aktuell bin ich im Büro in der Konstruktion tätig. Nach meiner Ausbildung möchte ich nach einem Jahr Berufserfahrung den Weg des Technikers einschlagen und somit meine Weiterbildung im Bereich des Maschinenbaus starten.
Julian: Nach meiner Ausbildung möchte ich zwei bis drei Jahre in meinen Beruf weiterarbeiten und eine Weiterbildung zum Meister machen.

Welche Eigenschaften sollte man für deine Ausbildung auf alle Fälle mitbringen?
In dem Beruf des Industriemechanikers sind Eigenschaften wie Ehrgeiz, körperliche Unbeeinträchtigung, Teamfähigkeit, gute Mathe-Kenntnisse und ein Interesse für die Technik wichtig.