You are here

Sebastian, Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik, Sarauer EnergieTechnik GmbH

Sebastian ist 23 Jahre alt und macht eine Ausbildung als Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik.
Azubi-Interviews
Veröffentlicht am 27.05.2020

Sebastian ist 23 Jahre alt und macht eine Ausbildung als Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik.

Faktencheck

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsort: Pöttmes
  • Schulabschluss: Abitur
  • Bewerbungsart: schriftlich/auf Anzeige
  • Verkürzung: 6 Monate
  • Weiterbildung: Meister, Techniker und Studium
  • Verdienst: 850€/Monat

Wieso hast du dich gerade für diesen Ausbildungsberuf entschieden?

Nachdem ich auf der FOS mein Abitur im Wirtschaftszweig gemacht habe, war mir klar, dass meine Stärken mehr im technischen Bereich liegen. Dabei ist die Elektrotechnik besonders interessant, da sie sehr facettenreich, und zukunftsträchtig ist. Außerdem eröffnen sich viele Weiterbildungsmöglichkeiten.

Was lernst du während deiner Ausbildung?

Neben den gewöhnlichen Tätigkeiten eines Elektronikers bei einer Gebäudeelektroinstallation, lerne ich auch viel in Sachen Netzwerkinstallation, Brandschutz in Gebäuden und Sicherheitseinrichtungen wie Notbeleuchtung, Brandmeldeanlagen und Sprachalarmierungen.

Was planst du nach der Ausbildung zu machen?

Zunächst will ich noch eine Weile Berufserfahrung sammeln. Danach mache ich aber auf jeden Fall eine Weiterbildung. Ob Meister, Techniker oder ein Studium, weiß ich noch nicht genau.

Macht die Ausbildung Spaß und gibt es eventuell Tätigkeiten, die du nicht so gerne ausführst?

Auf jeden Fall! Jeden Tag ein neuer Arbeitsplatz und damit neue Anforderungen. Da wird’s nie langweilig. Die einzige Tätigkeit, die mir nicht so gut gefällt, ist das Aufstehen in der Früh.

Wie stehen die Übernahmechancen nach deiner Ausbildung?

Sehr gut. Solange man Motivation und Lernwilligkeit mitbringt, soll bei uns jeder übernommen werden.

Was zeichnet deinen Ausbildungsbetrieb aus?

Ein junges und dynamisches Team, mit dem man bei der Arbeit auch Spaß haben kann, und die daraus resultierende angenehme Arbeitsatmosphäre.