You are here

Melina und Thomas, Medizinische/r Fachangestellte/r (MFA), Labor Augsburg MVZ GmbH

Melina und Thomas sind beide 19 Jahre alt und machen eine Ausbildung bei der Labor Augsburg MVZ GmbH.
Azubi-Interviews
Veröffentlicht am 30.03.2020

Melina und Thomas sind beide 19 Jahre alt und machen eine Ausbildung bei der Labor Augsburg MVZ GmbH.

Faktencheck

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsort: Augsburg-Oberhausen
  • Schulabschluss: Mittlere Reife
  • Bewerbungsart: schriftlich oder elektronisch
  • Verkürzung: möglich auf 2,5 Jahre
  • Weiterbildung: Fachwirt/-in, Betriebswirt/-in
  • Verdienst: 1: 865 €, 2: 910 €, 3: 960 €

Wieso hast du dich gerade für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Melina:
Ich habe mich für diesen Ausbildungsberuf entschieden, weil ich mich für Medizin interessiere und einen vielschichtigen Beruf entdecken wollte. Abwechslungsreiche Arbeitstage waren mir ebenfalls sehr wichtig.

Welche Eigenschaften sollte man für deine Ausbildung auf alle Fälle mitbringen?
Thomas:
Man sollte konzentriert und genau arbeiten können, dabei sollte man stets im Kopf behalten, dass wir hier mit Proben von Menschen arbeiten. Außerdem sollte man Geduld mitbringen, denn einige Untersuchungen erfordern ihre Zeit.

Macht die Ausbildung Spaß und gibt es eventuell Tätigkeiten, die du nicht so gerne ausführst?
Melina:
Mir macht meine Ausbildung großen Spaß, da ich ständig meinen Arbeitsplatz wechsle und dadurch viele interessante und neue Dinge lerne. Ich arbeite mit vielen verschiedenen Geräten und auch die bürokratische Seite lerne ich ein wenig kennen.

Wie haben dich die Kollegen aufgenommen?
Thomas:
Gerade weil wir im medizinischen Bereich so wenig Fehler wie möglich machen wollen, ist es wichtig, dass wir gut zusammenarbeiten. Deshalb sind alle sehr hilfsbereit, sie erklären mir gerne meinen Platz und meine Aufgabe und geben hilfreiche Tipps.

Wo hast du dich über deinen Ausbildungsberuf informiert?
Melina:
Informiert habe ich mich auf der GEZIAL-Messe in Augsburg, dort sind viele verschiedene medizinische Berufe vertreten. Da mein Interesse geweckt wurde, suchte ich im Internet nach weiteren Informationen.