You are here

Marie, Technische Produktdesignerin, HAIMER GmbH

Marie ist 17 Jahre alt und im 2. Ausbildungsjahr bei der HAIMER GmbH.
Azubi-Interviews
Veröffentlicht am 02.10.2020

Marie ist 17 Jahre alt und im 2. Ausbildungsjahr bei der HAIMER GmbH.

Faktencheck:

  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
  • Ausbildungsort: Igenhausen
  • Schulabschluss: Mittlere Reife oder Abitur
  • Bewerbungsart: Postalisch oder per E-Mail
  • Verkürzung: Möglich
  • Weiterbildung: Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten mit Kostenübernahme
  • Verdienst: 900 € bis 1.200 €

Wieso hast du dich gerade für diesen Ausbildungsberuf entschieden?

Der Beruf der technischen Produktdesignerin ist sehr abwechslungsreich. Bevor es in die Konstruktion geht, lernen wir auch das praktische Arbeiten an den Maschinen in der Ausbildungswerkstatt kennen.

Welche Anforderungen stellt dein Ausbildungsbetrieb an dich?

Pünktlichkeit, Teamwork, sauberes und genaues Arbeiten. Bei HAIMER lernt man Präzisionsarbeit. Es wird auch viel Wert auf die richtigen Umgangsformen gelegt und sich gegenseitig zu helfen. Bei zwölf Azubis in einer Ausbildungswerkstatt ist das wichtig.

Hast du Aufgaben und Projekte, die du eigenverantwortlich steuerst?

Schon im ersten Ausbildungsjahr gibt es Projekte, an denen wir mit Eigenverantwortung im Team oder alleine arbeiten. Zum Beispiel ein Doppeldecker-Flieger, eine Parallel-Schraubzwinge oder einen Sternmotor.

Welche Eigenschaften sollte man für deine Ausbildung auf alle Fälle mitbringen?

Räumliches Vorstellungsvermögen und Kreativität. Wenn man eine technische Zeichnung sieht, sollte man in der Lage sein, sich das Bauteil bildlich in 3D vorzustellen. Ich habe schon vor der Ausbildung dreidimensional gezeichnet.

Wie stehen die Übernahmechancen nach deiner Ausbildung?

Die Chancen sind sehr gut. Wer sich in drei Jahren Ausbildung in einem Familienbetrieb wie HAIMER bewährt, wird auch übernommen.