You are here

Julian, Heilerziehungspfleger, Dominikus-Ringeisen-Werk

19 Jahre, 1. Ausbildungsjahr
Azubi-Interviews
Veröffentlicht am 23.03.2022

19 Jahre, 1. Ausbildungsjahr

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsort: Heilpädagogisches Wohnheim für Kinder und Jugendliche Königsbrunn
  • Schulabschluss: Mittlere Reife
  • Bewerbungsart: Online über das Karriereportal www.komm-zum-drw.de
  • Weiterbildung: möglich
  • Verdienst: 1. Jahr ca. 1.260 Euro brutto

Was gehört zu deinen Haupttätigkeiten während eines Arbeitstages?
Ich arbeite in einer Wohngruppe mit Kindern mit Beeinträchtigung. Ich begleite die Klienten durch den Alltag und zu Terminen. Zusätzlich unterstütze ich die Kinder bei der Pflege und biete Beschäftigungsangebote an. Dabei gehen wir gezielt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse jedes Kindes ein.

Wieso hast du dich gerade für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Ich habe mich dafür entschieden, weil ich gerne mit Menschen mit Behinderung arbeite und ich Kinder besonders mag.

Wo hast du dich über deinen Ausbildungsberuf informiert?
Ich habe in der Schule erfahren, dass man Praktika in Ursberg machen kann, und habe dort angefangen zu arbeiten. Durch den Standort in Ursberg habe ich erfahren, dass es auch einige Außenwohngruppen gibt und habe mich dann in Königsbrunn beworben.

Was zeichnet deinen Ausbildungsberuf aus?
Hilfsbereitschaft, faire Einteilung der Dienstzeiten mit meinen Kollegen, Unterstützung durch meinen Mentor und meine Kollegen und man bekommt gute Antworten und Hilfe bei Fragen. Im Team, in dem ich arbeite, besteht eine gute Harmonie und gute Zusammenarbeit.

Musstest du dich oft bewerben, ehe dir ein Ausbildungsplatz angeboten wurde?
Ich habe mich nur einmal beworben und wurde auch direkt zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Da ich beim gleichen Träger geblieben bin, war es dann einfach neue Stellen an verschiedenen Standorten zu finden.

Welche Eigenschaften sollte man für deine Ausbildung auf alle Fälle mitbringen?
Auf jede Fall Empathie und Geduld. Dazu sollte man verständnisvoll, aufmerksam, engagiert, sorgfältig und hilfsbereit sein. Und im Team muss man arbeiten können.