You are here

Anna-Lena Dauderer, Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik, ENACO

Anna-Lena Dauderer absolviert im 1. Lehrjahr ihre Ausbildung zur Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik bei ENACO.
Azubi-Interviews
Veröffentlicht am 17.06.2019

Anna-Lena Dauderer absolviert im 1. Lehrjahr ihre Ausbildung zur Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik bei ENACO.

Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre
Ausbildungsort: Pfaffenhofen
Schulabschluss: Mittlere Reife
Bewerbungsart: Online
Weiterbildung: Nein
Verdienst: 800 €

 

Wieso hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, da mein Vater in der selben Firma arbeitet und mir nur Gutes darüber berichtet hat und sich somit das Interesse für den Beruf als Elektronikerin gebildet hat. Mir macht es Spaß, mehr über Strom, Wiederstand und Spannung zu erfahren und später einmal auch damit zu arbeiten.

 

Welchen Schulabschluss hast du?
Ich habe eine Mittlere Reife. Jedoch kann man in diesen Beruf auch mit einem guten Quali machen.

 

Von der Schule in die Ausbildung: Was war für dich die größte Umstellung?
Die größte Umstellung für mich war das lange Arbeiten, da ich in der Schule mittags schon zuhause war und nun bis 16 Uhr arbeiten muss. Das ist zwar auch nicht so lange, aber nach einem ganzen Tag arbeiten ist man dann schon sehr kaputt. Es hat sich aber dann schnell geändert und ich habe mich daran gewöhnt und es macht mir nichts mehr aus.

 

Wie lange dauert deine Ausbildung und kannst du auch verkürzen?
Meine Ausbildung dauert 3 1/2 Jahre und ich könnte auch verkürzen, aber das möchte ich nicht, da der Lernstoff sehr anspruchsvoll ist und ich der Meinung bin, dass es viel stressiger wird, wenn man verkürzt, weil man alleine den Stoff eines halben Jahres lernen muss.

 

Wie haben dich deine Kollegen aufgenommen?
Meine Kollegen haben mich alle sehr freundlich aufgenommen und sind sehr nett und hilfsbereit.