You are here

Anela, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Berufsfachschulen Heimerer GmbH

Anela besucht die Berufsfachschulen Heimerer GmbH und arbeitet in der Marianne Strauß Klinik.
Azubi-Interviews
Veröffentlicht am 28.10.2020

Anela besucht die Berufsfachschulen Heimerer GmbH und arbeitet in der Marianne Strauß Klinik.

Faktencheck:

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsort: Berg
  • Schulabschluss: Mittlere Reife
  • Bewerbungsart: Online
  • Verkürzung: nein
  • Weiterbildung: nein
  • Verdienst: nach Tarif

Wieso hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Weil ich ein großes Interesse an der allgemeinen Medizin habe. Ebenso finde ich die Wirkungsweise von Medizin auf den Menschen faszinierend. Es ist spannend, den Prozess der Genesung bei den Patienten zu beobachten. Generelles Interesse
Menschen zu helfen – auch auf zwischenmenschlicher Ebene – ist für mich ein weiterer wichtiger Aspekt des Berufs.

Was gehört zu deinen Haupttätigkeiten?
Während der Ausbildung geht es hauptsächlich darum, Erfahrungen zu sammeln, theoretisch als auch praktisch, und diese dann in die Praxiseinsätze zu transferieren und umzusetzen. Des Weiteren ist es meine Aufgabe, die Wünsche und Bedürfnisse der Patienten zu berücksichtigen sowie die gesundheitlichen Zustände der Patienten im Team zu verbessern.

Wie wurdest du in das Team aufgenommen?
Allgemein wurde ich sehr gut in das bestehende Team des Marianne Strauß Klinikums aufgenommen. Die Kollegen/innen sind sehr froh, wenn junge und motivierte Menschen in das Team kommen. Zudem kann ebenso der aktuelle Pflegemangel ein wenig entlastet werden. Über die positive Aufnahme im Team bin ich sehr dankbar.

Wo siehst du in dem Beruf deine persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten?
Ich hätte besonders Interesse an der Weiterbildungsmöglichkeit des Wundermanagers oder dem Praxisanleiter. Diese beiden Erweiterungen des Berufsbildes haben mein Interesse bereits früh in der Ausbildung geweckt. Zudem bietet auch Heimerer die Möglichkeit dieser Weiterbildungen an. Die Option der Weiterbildung habe ich mit Abschluss meiner Ausbildung bereits von meinem Arbeitgeber Marianne Strauß Klinik genehmigt bekommen.